AllgemeinHighlight

Meilenstein | weiserKalender

Als kleine Idee in meinem Kopf hat es angefangen und umso mehr freut es mich nun, dass so viele die erste Auflage meines Kalenders für 2019 bestellt haben.

Die erste Idee zum Kalender kam mir ganz spontan im September 2018 und während ich überlegte und mir Gedanken machte, posteten bereits alle auf Social Media ihre Kalender für das neue Jahr und ich war mir sicher: Ich bin zu spät dran. Also verwarf ich das Projekt wieder, bis meine Schwester Mitte November einen Kalender auf ihrem Wunschzettel erwähnte. Alle Kreativen unter euch werden es verstehen: „Warum kaufen, wenn man es auch selber machen kann?“ Also fing ich wieder an und gestaltete meinen eigenen Kalender. Als es dann darum ging, die passende Druckerei zu finden, wurde mir schnell klar, dass ein einzelnes Exemplar, bei der Qualität die ich mir vorstellte, sehr teuer werden würde. Also begann ich Werbung über Instagram für den Kalender zu machen. Mein Gedanke war, dass ich vielleicht fünf, höchstens zehn Interessenten zusammen bekommen würde. Aber falsch gedacht: Am 5. Dezember habe ich 50 Kalender in den Druck geben können und bin unendlich glücklich und stolz.

Ich bin überwältigt, dass über Werbung per Instagram 50 Exemplare einen neuen Besitzer gefunden haben. Der Kalender ist eine Mischung aus Kalender und Tagebuch, mit viel Platz zur persönlichen Gestaltung. Ich habe darauf geachtet, dass der Kalender zwar eine Struktur darstellt, aber jeder diesen zu seinem Eigenen machen kann.

Am 21. Dezember wurden mit etwas Lieferverzug dann alle Exemplare versendet.

20 % des Erlöses wurden an die Selbsthilfe nierenkranker Kinder und Jugendlicher e.V. in Hannover gespendet.

Weitere Informationen zum Kalender findet ihr hier: weiserKalender

Schreibe einen Kommentar