AllgemeinPraktikum Steppat

[Tag 2: Druckvorstufe]

Heute war mein zweiter Tag in der Druckvorstufe und ich habe den Auftrag bekommen, eine Fahrkarte originalgetreu nachzubauen. Dabei habe ich tatsÀchlich zum ersten Mal mit Pantonen- und Sonderfarben gearbeitet.

Danach habe ich dann ein anderes Dokument nachgebaut und festgestellt: Nachbauen bedeutet hier, eine 1 zu 1 Kopie zu bauen. Dabei ist es egal, wenn man selbst der Meinung ist, dass diese Art der Erstellung nicht sinnvoll erscheint. Es muss exakt so aussehen wie die eingereichte Kopie des Kunden.

Das war tatsĂ€chlich unglaublich viel: Ausrichten und schauen, dass die AbstĂ€nde wirklich auf den Milimeter (!) genau gleich sind. Als dies endlich der Fall war, hat V. mir gezeigt, wie ich die Datei in dem Programm xmf richtig anlegen kann und es wurde Probe gedruckt. Auf dem Leuchttisch haben wir die Datei dann ĂŒberprĂŒft. Nach mehrmaligem Korrigieren wurde die Datei fĂŒr den offiziellen Druck freigegeben.

Auch an meinem zweiten Tag konnte ich viele neue Erfahrungen sammeln und freue mich sehr auf den Rest der Woche. Morgen geht es dann auch endlich in die Produktion. Ich bin gespannt! ?

Schreibe einen Kommentar